Mai: Dialog im Mai

Die STADTMITTE Puchheim nimmt Gestalt an. Bereits seit Jahrzehnten ist Puchheim auf der Suche nach einem Stadtzentrum. Das jetzt aufgestellte Konzept umfasst das Gebiet ausgehend vom Grünen Markt über die Alte Schule bis zum Bürgerpark Kennedy-Spielwiese. Hier sollen Funktionsbauten und Plätze entstehen, die den Menschen Orte zum Treffen, Mitreden, Lernen, Erleben, Lesen, Musizieren, Spielen, etc. anbieten.

Die wesentlichen Eckpunkte der Bebauung sind durch die Erarbeitung des Masterplanes und die Aufstellung eines Bebauungsplanes gesetzt und im Konsens verabschiedet. In der nächsten Phase beginnt die detaillierte Planung der einzelnen Elemente und ihres Zusammenspiels. Über einen intensiven Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sollen Anforderungen, Ziele und Ideen in die weiteren Schritte miteinfließen.

Was soll in der STADTMITTE passieren? Was ist wichtig? Was braucht es? Wie sind die übergeordneten Ziele (Zentralität, Funktionalität, Identität, Lebensqualität) in konkreten Maßnahmen erkennbar? Welche Visionen kann man sich in der STADTMITTE vorstellen? Es gilt gemeinsam Ideen zu entwerfen, Bedarfe anzumelden, bestehende Konzepte zu bestätigen.

Zu diesem Dialog über die STADTMITTE möchte ich Sie herzlich einladen. Informieren Sie sich – reden Sie mit! Packen Sie mit an und erleben Sie unsere STADTMITTE.

Ihr

Norbert Seidl
Erster Bürgermeister